Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung Datenschutzverordnung
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
Urlaub & Reise Infos | Brasilien | » Deutschland | Korfu Reisen | Kreta Ferienwohnung | Schweiz | Toskana Urlaub | Türkei | Verschiedene Hotels | Usedom | Österreich | Italien - Ferienwohnungen Cavallino / Jesolo | Florida - Ferienwohnung Miami Beach & South Beach | Kroatien | Ungarn | Südtirol Dolomiten | Südtirol Trentino | Polen Masuren | Spanien | Frankreich | Südstaaten, South Carolina | Wohnmobil Stellplätze

Im Herbst und Winter unterwegs in den Bergen

DAV - Hütten haben das ganze Jahr geöffnet. Viele der 332 öffentlich zugänglichen Hütten des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV) sind nicht nur im Sommer lohnendes Tages- oder Etappenziel, sondern nehmen auch in der kalten Jahreszeit Gäste auf. Hier finden Wanderer, Skitouren- und Schneeschuhgeher Einkehr- und Übernachtungsmög-lichkeiten in frostiger Umgebung.

Vor allem in Hütten, die sich direkt in Skigebieten befinden, läuft der Betrieb im Winter meist ohne Einschränkung weiter. Es gibt sogar Hütten, beispielsweise das DAV-Haus Obertauern, die sich auf Wintersportler spezialisiert haben und deshalb nur in den Wintermonaten geöffnet sind. Vor jeder Tour sollten sich Winterwanderer und Tourengeher auf jeden Fall informieren, ob die gewählte Hütte auch im Winter bewirtschaftet ist und ob noch Übernachtungsplätze zur Verfügung stehen. Nähere Informationen zu den Hütten findet man in dem neu überarbeiteten Servicebereich „Hüttensuche“ unter www.alpenverein.de. Dort können rund 1.000 verzeichnete Hütten jetzt nach vielen verschiedenen Merkmalen gesucht werden. Die Internetseite kann auch direkt unter www.dav-huettensuche.de  angewählt werden.

Ist die passende Hütte gefunden, sollte sich der Wanderer Gedanken über die Ausrüstung für den Aufenthalt im Gebirge machen. Bei jedem Hüttenaufenthalt, ob im Sommer oder Winter, ist zu beachten: Eine Hütte ist kein Hotel und kein Gastbetrieb, wie man ihn vom Tal her kennt.
 Tipps für den Hüttenaufenthalt
Alpenvereinshütten wurden zur Ermöglichung und Erleichterung von Bergtouren gebaut. Die Hütten sind deshalb in erster Linie Bergsteigerstützpunkte. Bei einem Hüttenaufenthalt sollte man deshalb folgendes beachten:
 Hüttenschuhe und Hüttenschlafsack gehören zur Grundausstattung
 Wasser und Energie sparen, in alpinen Lagen ist Wasser oft das kostbarstes Gut
 Hüttenordnung – die darin aufgestellten Regeln dienen dem angenehmen Hüttenaufenthalt für alle Gäste

Die richtige Ausrüstung für Herbstwanderungen
Wer jetzt noch das herbstliche, wunderbare Farbschauspiel der Natur bei einer Wanderung genießen möchte sollte auf jeden Fall einen wärmenden Pullover, eine Mütze, Handschuhe, eine Funktions- und Regenjacke sowie eine Stirnlampe in den Rucksack packen. So ist man auch bei kühlen Temperaturen gut gerüstet. Man darf nicht vergessen, dass die Temperatur und die Schneefallgrenze mit fortschreitender Jahreszeit sinken. Auch die Kraft der herbstlichen Sonnenstrahlen ist nicht zu unterschätzen. Je höher man aufsteigt, desto schöner ist die Aussicht, aber durch die dünnere Höhenluft verstärkt sich auch die gefährliche UV-Strahlung. Ein Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor und eine Sonnenbrille mit 100%igem UV-Schutz sind deshalb auch im Herbst ein Muss für alle Bergbegeisterten.

Daneben gehören noch folgende Gegenstände mit auf Tour
 Tourenstöcke (die Trittsicherheit beim Gehen und Steigen wird so erhöht)
 topographische Karten, Kompass und Höhenmesser
 Erste-Hilfe-Set und Handy.

Weitere Informationen zur richtigen Ausrüstung und zu wichtigen Notruf-nummern im Gebirge sind in dem Rucksackheftchen „Tipps & Infos für die Tour“ und der Broschüre „Erlebnis Bergwandern“ zusammengestellt. Spezielle Tipps zum „Schneeschuhwandern“ findet man in der gleichnamigen Broschüre. Diese Drucksachen sind beim Deutschen Alpenverein, von-Kahr-Str. 2 - 4, 80997 München gegen Einsendung eines wie folgt frankierten Rückumschlages erhältlich:
 „Tipps & Infos für die Tour“, Porto 0,55 €
 „Schneeschuhwandern“, Porto 0,95 €
 „Erlebnis Bergwandern“, Porto 1,44 €.
www.dav-huettensuche.de


 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.43793300 1539982374