Schwanthalerhoehe.org   
Nachricht melden
    

News News News
Bastelideen Bastelideen Bastelideen
News aus München | Bars | Biergärten München | Feten | Geschäfte in Haidhausen | Hallenbäder Freibäder | Kultur München | Haidhausen News | Weihnachtsmärkte in München | » News aus Bayern | Kino

Rock am See Konstanz

Wie jedes Jahr findet auch dieses mal am 2. September 2006 ab 13 Uhr das bekannte Festival Rock am See in Konstanz an der Bodenseestation statt. Einlass ist ab 11 Uhr und ab 13 Uhr geht es dann richtig los!

Regelmäßig geht in Konstanz ordentlich die Post ab, wenn die angesagtesten Bands bei Rock am See über die Bühne donnern und Fans aus ganz Deutschland und den Nachbarländern anreisen, um unter freiem Himmel eine riesige Party zu feiern. Bereits zum 21. Mal wird das von Wald und See umgebene Bodenseestadion direkt am Strandbad Hörnle zum Schauplatz des größten eintägigen Rockspektakels der gesamten Region! Geboten ist ein rund zehnstündiges Musikprogramm, das die Herzen aller Rock-, Punk- und Alternative-Fans einen Takt höher schlagen lassen dürfte: Headliner des diesjährigen Festivals werden die britischen Underground-Giganten PLACEBO, die schon beim Greenfield Festival als „heimlicher“ Top-Act des Festivals gefeiert wurden und mit „Meds“ das bislang beste Werk in ihrer zehnjährigen Bandgeschichte vorlegten. Als Co-Headliner konnten Schwedens Rock-Überlieger MANDO DIAO verpflichtet werden. „Visions“ widmete den sympathischen Skandinaviern in der aktuellen Ausgabe promt eine ganze Titelstory und hat ihr neues AAlbum, das in diesen Tagen erscheinen wird, gleich zum „Album des Monats“ gekrönt. Mit Spannung erwartet wird auch der Auftritt von MAXIMO PARK, die vor etwas mehr als einem Jahr quasi noch unbekannt waren uns schon jetzt in der Spitzenriege mitmischen: Zwischen ihren Auftritten als Support-Act der Rolling Stones machen die Musiker einen Abstecher nach Konstanz ins Bodenseestadion. Mit Punkrock- und Hardcoregruppen wie  PENNYWISE, RISE AGAINST, BOYSETSFIRE und A WILHELM SCREAM geht es auch schon früh des Tages mächtig zur Sache.



BOYSETSFIRE gehören zu den wichtigsten Emo-/Hardcore-Gruppen der letzten Jahre. Erst kürzlich hat die Band überraschend auf ihrer Homepage verkündet, dass die Musiker bald getrennte Wege gehen würden. Damit bietet sich bei Rock am See eine der letzten Gelegenheiten, die Kultband aus Kalifornien live zu erleben. Neben Hymnen wie "Rookie" werden sie natürlich ein letztes Mal auch Songs aus ihrem Album "After the Eulogy" spielen, das von der Presse "als das einer der besten Hardcore-Scheiben aller Zeiten" gefeiert wurde. RISE AGAINST werden frischen Wind aus den USA nach Konstanz bringen: Dort sind sie - absolut außergewöhnlich für eine Punkband – mit ihrem vierten, bemerkenswerten Album "The Sufferer & The Witness" in die Top 10 der US-Billboard Charts eingestiegen. Auch in Deutschland chartete „The Sufferer & The Witness" auf Platz 77 und es dürfte auch hierzulande nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie ganz vorne mitmischen. Eröffnet wird das Festival von der Konstanzer F
unpunkband DIE KLEINEN GÖTTER, die sich musikalisch im Spannungsfeld zwischen Punkrock und Indiepop bewegt. 



LAGE UND ANFAHRT

Das Festival steigt in Konstanz im von Wald und See umgebenen Bodenseestadion, am Strandbad „Hörnle“. Konstanz liegt am Bodensee –direkt an der Grenze zur Schweiz - und ist von München, Stuttgart, Freiburg, Zürich, St. Gallen und Winterthur sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

CAMPING

Mit der gültigen Eintrittskarte ist das Zelten auf dem Bedarfscampingplatz auf dem Flughafengelände möglich. Der Zeltplatz ist mit Duschen und Toiletten ausgestattet, zudem gibt es einen kleinen Supermarkt.

BUS-SHUTTLES (GRATIS!)

Am Veranstaltungstag verkehren zwischen Fähre, Hauptbahnhof, Flughafen und Bodenseestadion laufend Bus-Shuttles, die mit der gültigen Eintrittskarte Gratis genutzt werden können.

FÄHRE KONSTANZ - MEERSBURG

Die Fähre zwischen Konstanz und Meersburg ist rund um die Uhr in Betrieb und verkehrt
am 2. September tagsüber mit allen verfügbaren Schiffen im Schnellkurs.
Auch nach Konzertende sind zahlreiche Sonderfahrten geplant.
Für die Fähre solltet Ihr ein Ticket lösen.

SONDERBUSSE ab Friedrichshafen, Markdorf und Überlingen

Die Sonderbusse der DB ZugBus Regionalverkehr Alb-Bodensee GmbH (RAB) fahren am Samstag,
den 2. September tagsüber unter anderem ab Friedrichshafen, Markdorf,
Salem und Überlingen bis Meersburg. Nach Veranstaltungsende gibt es genügend Rückfahrmöglichkeiten:
In der Nacht vom 2. auf den 3. September verkehren die Sonderbusse
zwischen 22:45 Uhr und 2:15 Uhr ab Meersburg regelmäßig.
Die Busse halten unter anderem auch in Immenstaad, Ittendorf, Bermatingen,
Uhldingen-Mühlhofen, Hagnau, Stetten und Daisendorf.
Mit 5,50 Euro bis 6,50 Euro für Hin- und Rückfahrt inklusive Fährüberfahrt ist nicht nur eine
bequeme, sondern auch eine besonders günstige Anreise gewährleistet.
Infos und Fahrkarten: Tel.: 0049+-7541-30130

SONDERZÜGE nach Romanshorn, Winterthur, St. Gallen und Will
 - Anschlussverbindungen nach Zürich und Schaffhausen -
 
Auch in diesem Sommer werden zu Rock am See zahlreiche Besucher aus der Schweiz erwartet.
Deshalb wird die Thurbo AG in der Nacht vom 2. auf den 3. September neben den regulären
Zugverbindungen einige Sonderzüge nach Winterthur und Romanshorn einsetzen.
Abfahrt ab Konstanz (Hauptbahnhof) nach Winterthur über Siegershausen, Weinfelden und Frauenfeld mit
Anschlussverbindung nach Zürich ist jeweils um 23:53 Uhr, 0:38 Uhr und 1:38 Uhr.
Abfahrt nach Romanshorn mit Anschlussverbindung nach St. Gallen ist um 22:48 Uhr Uhr und um 1:10 Uhr.
Eine zusätzliche Verbindung ab Bahnhof Kreuzlingen nach Romanshorn gibt es um 23:30 Uhr.

In den Thurbo Nightline-Extrazügen sind alle Fahrausweise (inkl. GA; Gleis 7, usw.) ohne Zuschlag
gültig - dieser wird vom Veranstalter übernommen. Für die Züge mit dem Vermerk „ZVV“
(Zürcher Verkehrsverbund) muss der Aufpreis von CHF 5,- selbst entrichtet werden. 

SONDERZÜGE nach Singen

Die SBB GmbH setzt in der Nacht von 2. auf den 3. September drei Sonderzüge von Konstanz nach
Singen mit Halt an allen Unterwegsbahnhöfen ein. Abfahrt ab Hauptbahnhof Konstanz ist
voraussichtlich um 0:45 Uhr, um 1:11 Uhr und um 2:22 Uhr. Für die Züge muss ein Ticket gelöst werden.
INFO-HOTLINE Deutsche Bahn: 11861 (Preis laut Telefongesellschaft)

Tickets und Infos

Der Vorverkauf läuft! Tickets gibt es bundesweit und in der gesamten Schweiz an allen bekannten Vorverkaufsstellen:

Deutschland: 01805 - 90 88 44 (12 Cent/Minute)
Alle anderen Länder Tel.: 0049 – 7531 - 90 88 44

Am 2. September gibt es ab 10 Uhr auch noch genügend Karten an den Tageskassen!

DER ZEITPLAN

Hier gibt es schonmal den Zeitplan,
damit jeder genau weiss wann seine Lieblingsbands an der Reihe sind.

   11.00 Uhr   Einlass / doors open
ca. 13.00 Uhr – 13.30 Uhr DIE KLEINEN GÖTTER
ca. 13.50 Uhr – 14.20 Uhr A WILHELM SCREAM
ca. 14.50 Uhr – 15.30 Uhr RISE AGAINST
ca. 16.00 Uhr – 16.40 Uhr BOYSETSFIRE
ca. 17.10 Uhr – 17.50 Uhr PENNYWISE
ca. 18.20 Uhr – 19.20 Uhr MAXIMO PARK
ca. 19.50 Uhr – 20.50 Uhr MANDO DIAO
ca. 21.30 Uhr – 23.00 Uhr PLACEBO
 

Hier gibt es mehr Info
 

 
  Artikel drucken Eigenen Beitrag schreiben / Pressemitteilung melden

Google
Haidhausen.org Muenchen-Stadtteile.de Live-Musik-Muenchen.de Web

Hotels und Pensionen in München und Umgebung sofort online buchen!


Ihre Anzeige hier!

Ihre Anzeige hier!

Newsletter-Abo
Anrede *:

Vorname *:
Nachname *:
eMail-Adresse *:
Sicherheitscode: *

Impressum:  haidhausen.org  Rita Pröll  Peralohstraße 65  81737 München
Tel: +49 89 23548093  Fax: +49 89 22539853  
Web: haidhausen.org  Mail: info@haidhausen.org
Steuernummer: 146/236/30480
0.29753900 1498238531